Hundeglück

Tut mir leid, dass ich mich so lange nicht gemeldet habe!

 

Heute ist Dons Geburtstag! Es ist außerdem Englisch-Examen Tag, ein Dienstag und ein Tag in 2012, im Januar, in Niagara Falls, und ein Monat nach Weihnachten!

 

Es regnet, schneit, taut und gefriert wieder. Es ist ein komischer Herbstfrühlingwinter hier! Aber so hübsch! Ich werde das sehr vermissen in Berlin, einfach eine Treppe runter und aus der Tür rauszurennen, für zwei Minuten den Mond anzugucken und den kalten Wind zu spüren und vielleicht, zur richtigen Zeit, das Feuerwerk an den Wasserfällen erspähen zu können.

 

Auf dem Cottage in den Weihnachtsferien war es sehr schön! Wir hatten einen gefroren glitzernden weißen glatten See vor unseren Nasen und Ski, Schlittschuhe, Handschuhe zum Schneemannbauen und ein gutes Buch vorm Feuerchen. Ich war zwar ein wenig das 7. Rad am Wagen mit 3 Rentnerpaaren, aber was solls! Ich hatte eine fabelhafte Zeit.

 

Am Samstag ist es wieder Zeit, umzuziehen. Es fühlt sich komisch an, gerade bin ich so richtig angekommen und zu Hause. Aber ich freue mich trotzdem darauf, weil die Dalgleishes glaube ich richtig cool sind. Also, ich ziehe um zu den Dalgleishes! Donna und Brian und Gavin und Marcel, der Schweizer Austauschschüler ist auch da wenn ich da bin. Ich bin gespannt! Sie haben ein riesiges Haus und 3 Katzen, ein Klavier :) sogar einen Musikraum, und 4 Gitarren. Wenn das nicht gut klingt... Bis auf die ganzen Katzenviecher. Aber kkomischerweise bin ich glaube ich nicht mehr wirklich allergisch gegen sie! Batman hat mich immun gemacht ;) Den werde ich vermissen, klaut mir immer meinen Stuhl und weckt uns alle mitten in der Nacht auf mit seinem Geheule! Wir denken, dass er mentale Problemchen hat auf seine alten Tage ;)

 

Ich muss jetzt weiter Dons Geburtstag vorbereiten, es gibt ne Überraschungsparty! Ich grüße Euch da drüben, in der fernen fernen Ferne.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0